Heuer Schraubstock 120 mm als Basiswerkzeug für den Profihandwerker und Hobby-Heimwerker

Bei einem Brockhaus Heuer Schraubstock 120 mm dreht es sich um eine bestimmte Einspannhilfe für das Feststellen von Baustücken für den Zeitraum ihrer Produktion.
Der Heuer Schraubstock 120 ist mit einer starren und mit einer freilaufenden Spannbacke ausgerüstet. Ihr Baustück kann zwischen diesen zwei Backen sicher eingespannt und nachfolgend weiter bearbeitet werden. Die Originalbacken sind meist wechselbar, damit ebendiese bei Beschädigungen oder zum einspannen empfindlicher Werkstücke ersetzt werden können.

Gute Schraubstöcke wie der Matador Ridgid oder Heuer Schraubstock sind aus Stahl geschmiedet und versprechen folglich maximale Zähheit und Genauigkeit. In aller Regel kommen Schraubstöcke bei Schlossern, Industriemechanikern und Privatleuten zum Arbeitseinsatz.

Wie funktionieren Heuer Schraubstöcke?

Der Heuer Schraubstock 120 muss auf jede umfassend bestückte Arbeitsplatte.

Ein Schraubstock hat den einen Zweck, Bauteile für eine genaue Bearbeitung festzuspannen. Zu diesem Zweck besitzen die Einspannhelfer zwei gegenüberstehende Klemmbacken, die das Werkstück zweiseitig verankern. Während sich die eine Klemmbacke unter Zuhilfenahme der Drehkurbel ungehindert drehen lässt, bleibt die feste Backe stets an ihrem Platz.

Ein Heuer Schraubstock funktioniert sehr einfach. Über das rotieren des Kurbelhebels bewegt sich die bewegliche Klemmbacke mithilfe der Drehspindel in die gewünschte Route. Ihr Werkstück wird anschließend durch die zwei Spannbacken eingespannt, wenn der Schraubstock fest genug angezogen wird. Das Äußere Gewinde der Spindel dreht sich durch das innere Gewinde der frei beweglichen Backe und sorgt hiermit für den nötigen Antrieb.
Schraubstöcke besitzen meistens Klemmfüße, welche auf Werkbänken flexibel montiert werden können und genügend Festigkeit garantieren.

Was sind die meist genutzten Schraubstock-Typen?

Es gibt verschiedene Typen von Schraubstöcken. Berücksichtigen Sie bei dem Kauf ihres Spannhelfers auf seinen Einsatzzweck – benötigen Sie ein großes Modell für ihre Werkbank oder einen schmalen Maschinenschraubstock für Werkzeugmaschinen wie die Standbohrmaschine.

Die beliebteste und nebenher meist verkaufteste Ausführung ist der Parallelschraubstock. Wie es der Name schon Preis gibt, stehen die Klemmbacken in jeder Position stets parallel zueinander. Zu diesen Ausführungen gibt es online nicht zuletzt auch einen Schraubstock-Test. Dadurch können auch breite Gegenstände genau und sicher eingespannt werden. Bei einem Parallel Schraubstock wird ausschließlich durch Muskelkraft gearbeitet. Fixiert wird der Schraubstock auf einer Arbeitsplatte.

Auf Parallel öffnenden Schraubstöcken werden unter anderem häufig Schutzbacken aufgesteckt, um empfindliche Gegenstände dezent festspannen zu können. Parallel öffnende Schraubstöcke werden deshalb oft zum festspannen von hölzernen oder metallischen Baustücken genutzt.

Neben dem Parallelschraubstock gibt es auch den Maschinenschraubstock, der an anderen Werkzeuggeräten, wie z. B. einer Fräsmaschine montiert wird. Eine Besonderheit dieser Art von Schraubstock ist, dass er keine eigene Montageeinheit besitzt. Des Weiteren gibt es noch den Rohrschraubstock, an dem vielfältige Querschnitte für das Bearbeiten von Rohren eingestellt werden können.

Bohrmaschinenschraubstock: Der Maschinenschraubstock wird primär in Werkzeuggeräten genutzt, mag hingegen auch direkt an der Werkbank montiert werden. Besonders die hohe Präzision zeichnet den Maschinenschraubstock aus. Dieser Spannhelfer darf zudem die starken Kräfte aufnehmen, welche auf das Werkstück bspw. beim Fräsen einprasseln. Bei einem Maschinenschraubstock gibt es ebenso andere Varianten, wie etwa den hydraulischen Schraubstock oder den pneumatisch betriebenen Schraubstock.

Rohrschraubstock: Rohrschraubstöcke eignen sich ideal, um Rohre allseitig sicher und behutsam festzuspannen. In diesem Fall werden die Rohre von sämtlichen vier Seiten symmetrisch festgespannt, wodurch unerwünschte Verformungen am Bauteil weitestgehend gemieden werden.

Miniaturschraubstock Ein Tischschraubstock ist fein gebaut und erlaubt hiermit das präzise Fixieren von empfindlichen Kleinstbauteilen. Außerdem haben diese Modelle oft ein Kugelgelenk, womit der Kopf des Schraubstocks in sämtlichen Richtungen festgestellt werden kann. Der Mini Schraubstock ist daher insbesondere bei Modellbauern populär.

Gibt es eine Werkbank samt Schraubstock?

In einem guten Werkzeug-Shop im Web lässt sich ebenfalls eine Werkbank mit Schraubstock auftreiben. In aller Regel können Sie sogar wählen, ob ihr Schraubstock 150 mm oder 120 mm breite Backen besitzen soll.

Ein kleiner Schraubstock nimmt logischerweise weniger Fläche ein, als ein großes Modell. Muss ihr Schraubstock in der Höhe verstellbar sein, kann dieser stets auf die passende Höhe oder Position justiert werden. Für einen höhenverstellbaren Schraubstock muss andererseits auch mit einem teureren Kaufpreis kalkuliert werden.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *